Strava Live-Segmente auf Lezyne-Geräten

Lezyne und Strava arbeiten zusammen, um Strava Live-Segmente auf dein Gerät zu bringen.

Voraussetzungen

Accounts verknüpfen

Mit der Lezyne GPS Ally V2-App für iOS oder Android kannst du Strava Live-Segmente und die automatische Synchronisierung einrichten. Genauere Anweisungen findest du hier.

Segmente auswählen

  • Deine gekennzeichneten Strava-Segmente werden automatisch in der Lezyne GPS Ally V2-App unter "More" (Mehr) > "Strava Segments" (Strava-Segmente) angezeigt.
  • Wenn du ein weiteres Segment mit einem Stern markierst, wird es in der Lezyne-App nach der nächsten Synchronisierung mit dem Lezyne-Gerät angezeigt.
  • Du kannst deine Zeit entweder mit dem/der KOM/QOM des Segments oder deiner PR-Zeit vergleichen.

 

Auf dem Lezyne-Gerät

  • Du wirst benachrichtigt, wenn du dich dem Startpunkt eines gekennzeichneten Segments näherst und wenn das Segment beginnt. Bitte beachte, dass Live-Segmente nur für Radfahr- und Laufaktivitäten verfügbar sind.
  • Du wirst benachrichtigt, wenn du das Segment abschließt und ob du die angestrebte Zeit erzielen konntest. Die Zeiten, die während einer Aktivität auf dem Gerät angezeigt werden, sind vorläufig – es gelten die nach dem Hochladen auf Strava angezeigten Zeiten.

  

 

FAQs

Warum wird für ein Segment nach dem Hochladen eine andere Zeit angezeigt als auf meinem Lezyne-Gerät?

GPS-Geräte von Lezyne ermitteln mit einem anderen Algorithmus als Strava, wann ein Nutzer ein Segment beginnt und beendet, was sich auf die für ein Segment gemessene Zeit auswirken kann. Die während einer Aktivität auf einem Gerät angezeigten Zeiten sind vorläufig und es gelten die nach dem Hochladen auf Strava angezeigten Zeiten, damit die Leistungen aller Nutzer miteinander vergleichbar sind.

Warum wurde eines meiner gekennzeichneten Segmente nicht angezeigt, während ich die Strecke gefahren bin?

Wenn der GPS-Empfang während einer Fahrt schlecht ist, kann schwer zu erkennen sein, ob ein Nutzer gerade ein bestimmtes Segment absolviert oder nicht. Nachdem die Aktivität hochgeladen wurde, kann Strava die gesamte Aktivität analysieren und genauer ermitteln, welche Segmente gefahren wurden – einschließlich derer, die nicht in Echtzeit angezeigt wurden.

War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 9 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.