Erweiterter Privatsphären-Modus

Durch die Aktivierung der Erweiterten Privatsphäre kannst du festlegen, wer dir folgen und Details zu deinen Aktivitäten einsehen kann.

Wenn die Erweiterte Privatsphäre EIN geschaltet ist

  • Wird dein Name für alle Sportler, die nicht angemeldet sind, anonymisiert angezeigt (Vorname, Initiale des Nachnamens)
  • Müssen Sportler deine Erlaubnis einholen, bevor sie dir folgen können
  • Können Sportler, die dir nicht folgen, auf deiner Profilseite deine Aktivitäten nicht sehen.
  • Können Sportler, die dir nicht folgen, deine Abonnenten nicht sehen
  • Können Sportler, die dir nicht folgen, die KOM/QOM/CR-Tabs nicht sehen
  • Können Sportler, die dir nicht folgen, auf deinen Aktivitäts-oder Profilseiten keine Fotos sehen
  • Können Sportler, die dir nicht folgen, auf deiner Profilseite deine Clubs nicht sehen.
  • Können Sportler, die dir nicht folgen, in öffentlichen Club-Feeds oder solchen, die nur auf Einladung zugänglich sind, deine Aktivitäten nicht sehen.
  • Können Sportler, die dir nicht folgen, Ausrüstung und Aktivitätszeit nicht sehen.
  • Können Sportler, die dir nicht folgen, von deinen Aktivitäten keine GPX-Dateien exportieren oder Routen erstellen

Denke daran, dass deine Aktivitäten immer noch an öffentlichen Orten wie dem Flyby, Gruppenaktivitäten und in Segmenten sowie in öffentlichen Clubs und Herausforderungs-Bestenlisten sichtbar sind. In auf Einladung beschränkten Clubs sind deine Aktivitäten, die auf den Bestenlisten verlinkt sind, nur für andere Clubmitglieder sichtbar. Außerdem kann dein Profil weiterhin über unsere Sportlersuche gefunden werden, aber nur Informationen auf deiner Profilseite sind sichtbar.

Wenn die Erweiterte Privatsphäre AUS geschaltet ist

  • Kann jeder deinen vollen Namen sehen
  • Können dir alle angemeldeten Strava-Sportler folgen
  • Kann jeder deine Bilder sehen
  • Können angemeldete Strava-Sportler deine Aktivitäten in deinem Strava-Profil ansehen und herunterladen.

War dieser Beitrag hilfreich?
13 von 18 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.