Amazfit und Strava

Mit Amazfit-Uhren aufgezeichnete Aktivitäten können über die Zepp-App für iOS und Android mit Strava synchronisiert werden. Mit der Uhr neu aufgezeichnete Aktivitäten werden automatisch mit deinem Strava-Konto synchronisiert. Weder Amazfit Pace noch Amazfit Bip können direkt mit der Strava-Mobilapp verbunden werden, um die Herzfrequenz zu erfassen.

Datensynchronisierung von Amazfit an Strava einrichten

  1. Wähle in der Zepp-App unten im Navigationsmenü die Option Profil.
  2. Wähle im Bereich „Mehr“ die Option Konten hinzufügen und wähle auf der nächsten Seite Strava.
  3. Tippe auf Noch nicht hinzugefügt und du wirst aufgefordert, dich bei deinem Strava-Konto anzumelden. Wähle die Registrieren, wenn du noch kein Strava-Konto hast.
  4. Aktiviere „Deine Aktivitäten von Zepp zu Strava hochladen“ und wähle Autorisieren.
  5. Sobald die Apps miteinander verknüpft sind, werden erfolgreich synchronisierte Aktivitäten automatisch an dein Strava-Konto weitergeleitet.
War dieser Beitrag hilfreich?
337 von 499 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.