Routen in der App

So funktioniert's

Mit einer Strava-Mitgliedschaft kannst du automatisch persönliche Lauf- oder Radfahrrouten mit einem beliebigen Standort als Startpunkt generieren. Routenempfehlungen beruhen auf öffentlichen Strava-Aktivitäten und Open-Source-Daten von OpenStreetMap. Wir erstellen sie, indem wir entsprechend deiner Suchkriterien beliebte Wegpunkte in der Nähe wählen, anhand dieser eine Runde erstellen und anschließend mithilfe von Datenausrichtung die Route optimieren.

Vorgeschlagene Routen verwenden die Daten, die uns zur Verfügung stehen. Diese sind womöglich nicht perfekt und die Bedingungen können sich ändern, weshalb du immer dein eigenes Urteilsvermögen einsetzen, auf Sicherheit achten und die Regeln vor Ort befolgen solltest.

Suchen und Speichern von Routen

Um auf die vorgeschlagenen Routen zuzugreifen, wähle Entdecken aus dem unteren Navigationsmenü und tippe auf Routen entdecken. Strava wird standardmäßig deine aktuelle Position als Startpunkt verwenden. Du kannst Aktueller Standort in der oberen linken Ecke der Karte auswählen, um nach einem anderen Ort zu suchen, oder lange auf die Karte drücken, um eine Stecknadel an einem neuen Ort zu setzen. Um deine generierten Routen weiter zu personalisieren, benutze die folgenden Optionen:

  • Sportart: Wähle zwischen Lauf, Radfahrt und Spaziergang, um für den jeweiligen Sport optimierte Routen zu generieren.
  • Distanz: Wähle eine Distanz, die deinen Erwartungen entspricht, und wir finden die beste Route mit der ungefähren Distanz. Um dir die besten Routen bieten zu können, kann die Distanz der vorgeschlagenen Route von deiner gewählten Distanz abweichen.
  • Höhe: Du kannst selbst wählen, ob deine Route Hügel vermeiden oder maximale Höhenunterschiede enthalten soll. Unsere Möglichkeiten, die Höhenzunahme zu minimieren oder maximieren, hängt vom Gelände an deinem gewählten Standort ab.
  • Belag: Wir suchen nach einer Route, die deinen Vorlieben in Bezug auf asphaltierte oder unbefestigte Straßen entspricht. Eine unbefestigte Straße kann ein Schotterweg, ein Pfad oder felsiges Gelände sein. Wenn du auf der Suche nach der besten Route ohne Rücksicht auf den Belag bist, wähle „Beliebig“ für die Art des Belags.

Die vorgeschlagenen Routen können direkt über die Routenseite oder die Seite mit Details zu einer bestimmten Route unter Meine Routen gespeichert werden. Tippe auf das Symbol oben rechts, um dir deine gespeicherten Routen anzusehen.

  • Wenn du möchtest, gib einen Namen für deine Route an.
  • Aktiviere unter Privatsphäre die Option Alle, wenn die Route auf deiner Routenseite für alle anderen Sportler sichtbar sein soll. Wenn du diese Funktion nicht aktivierst, ist die Route nur für dich sichtbar.

FAQ

Warum starten Routen nicht an meinem aktuellen Standort?

Stelle sicher, dass du der Strava-App in den Einstellungen deines Telefons Zugriff auf deinen Standort erteilt hast. App-spezifische Einstellungen findest du in iOS unter Datenschutz > Ortungsdienste und in Android unter Einstellungen > Apps. Die Einstellungen für die Standortbestimmung können abhängig vom Gerät etwas anders aussehen.

Wie wird der Belag der Route bestimmt?

Wir beziehen sowohl Crowdsourcing-Daten als auch solche von OpenStreetMap und unsere eigenen Daten zu den von Sportlern verwendeten Fahrradmodellen mit ein, um die Beläge von Routen in aller Welt zu bestimmen.

Wie wird die geschätzte Zeit für eine Route berechnet?

Die geschätzte Bewegungszeit für eine Radroute wird anhand deiner Durchschnittsgeschwindigkeit der letzten vier Wochen berechnet. Für Laufrouten verwenden wir dein durchschnittliches auf Steigung angepasstes Tempo der letzten vier Wochen und die auf Steigung angepasste Länge einer Route.

Wie kann ich einer Route folgen, nachdem ich sie gespeichert habe?

Tippe in der Strava-App unten links auf dem Bildschirm zum Aufzeichnen von Aktivitäten auf das Routen-Symbol. Tippe anschließend auf die Route, der du folgen möchtest und auf Route verwenden, um dir die Route zur Navigation auf deinem Bildschirm anzeigen zu lassen. Weitere Informationen darüber findest du hier. Falls du deine Aktivität mit einem Garmin-Gerät aufzeichnest, kannst du deine gespeicherten Routen automatisch auf Garmin synchronisieren. Du kannst auf der Strava-Website auch eine TCX- oder GPX-Version der Route herunterladen und die Datei auf einem Gerät, das Routendateien in diesem Format unterstützt, hochladen.

War dieser Beitrag hilfreich?
6 von 22 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.