"Relative Leistung", da kann was nicht stimmen

Ich fahre regelmäßig mit den Rennrad zur Arbeit, ca. 90km und 700 Höhenmeter
Morgens hin abends zurück oder auch erst einen Tag später
D.h. die Strecke ist die gleiche, nur der Rückweg hat um ein paar Höhenmeter mehr

Am 26.8.2019 bin in folgendes gefahren

  • Start 16:10
  • 3h 14min
  • 89,4 km
  • 703 Hm
  • 27,6 km/h Durchschnitt
  • 131 Herzfrequenz-Durchschnitt
  • 23°C
  • Relative Leistung dafür 215


Am 27.8.2019 bin in folgendes gefahren

  • Start 5:00
    3h 17min
  • 90,4 km
  • 650 Hm
  • 27,4 km/h Durchschnitt
  • 112 Herzfrequenz-Durchschnitt
  • 16°C 
  • Relative Leistung dafür 61


Anmerkung: die 16° sind für mich perfekt, ich mag es nicht zu warm und hab dadurch auch einen sehr niedrigen Puls.

Fragen:
Warum wird die annähernd gleiche Leistung mit der, mehr als 3-fachen Leistung bewertet???

Weiters die Frage: sind meine aktuellen 50 Fitness-Punkte mit den 30 Punkten meines Rad-Kollegen vergleichbar? Sind 50 gut, schlecht,... oder nur für mich aussagekräftig? Sind die 50 Punkte von Person A mit den 50 Punkten von Person B vergleichbar, d.h. die sind gleich fit?

Danke im Voraus für euer Feedback
Wolfgang

0

댓글

  • Die relative Leistung wird anhand der Herzfrequenzen während der Fahrt, Fahrtdauer und den eingestellten Herzfrequenzzonen berechnet. Geschwindigkeit spielt keine Rolle, Leistung auch nicht. Hat man einen Leistungsmesser, wird statt dessen noch eine weitere Zahl (Training Stress Score) berechnet.

    Fitnesspunkte sind praktisch nicht mit anderen vergleichbar, das ist nur eine Orientierung für einen selbst, ob man regelmäßig, lang und hart genug trainiert. Und das auch nur, wenn man seine Herzfrequenzzonen exakt einstellt, denn bei zu niedrigen Einstellungen kriegt man problemlos hohe relative Leistungen bei Fahrten und somit ständiges Wachstum der Fitnesspunkte, ohne sich nennenswert anstrengen zu müssen.

    0
    댓글 작업 고유 링크
  • Danke für die Rückmeldung!
    Aber macht das dann wirklich Sinn, dass, wenn ich eine annähernd gleiche Leistung (im physikalischen Sinn, "Arbeit / Zeit") erbringe und nur weil es kälter ist, ich eine geringere HF habe, das dann nur 30% der relativen Leistung ergibt?

    0
    댓글 작업 고유 링크
  • Macht es, weil sich "relative Leistung" nicht auf die Tretleistung, sondern auf die Kreislaufleistung bezieht.

    0
    댓글 작업 고유 링크

댓글을 남기려면 로그인하세요.

원하는 것을 찾지 못하셨나요?

새 게시물