Messaging auf Strava

    • Eine neue Nachricht senden
    • Vorhandene Nachrichten ansehen
    • Chat-Einstellungen
    • Warum kann ich nicht auf Messaging zugreifen?
    • Festlegen, wer dir Nachrichten schicken darf

Über die Funktion „Messaging“ kannst du mit anderen Sportlern kommunizieren, ohne die Strava-App zu verlassen. Koordiniere Aktivitäten, teile Strava-Routen und -Aktivitäten und tausche dich mit deiner Community auf Strava aus. Messaging ist derzeit nur in der Strava-App verfügbar.

Eine neue Nachricht senden

Schicke einem Freund eine Nachricht oder starte einen Gruppenchat mit mehreren anderen Mitgliedern. Du kannst Nachrichten an Strava-Sportler senden, die dir folgen, aber abhängig von den Privatsphäre-Einstellungen ist es dir unter Umständen nicht möglich, Nachrichten an andere Sportler zu senden.

    • Tippe im Profil des Sportlers, dem du eine Nachricht schicken möchtest, auf Nachricht.
    • Tippe auf dem Tab Start oder Gruppen auf das Sprechblasen-Symbol. Tippe auf das Stift-Symbol oben rechts, um eine Person aus der Liste der Sportler, die dir folgen, auszuwählen.

Tippe auf das Teilen-Symbol in einer geeigneten Strava-Aktivität, -Veranstaltung oder -Route, um diese in einem Chat zu teilen. Du hast die Möglichkeit, einen vorhandenen Chat auszuwählen oder einen neuen zu erstellen.

    • Damit du eine deiner eigenen Aktivitäten teilen kannst, müssen die Privatsphäre-Einstellungen dafür auf „Alle“ oder „Abonnenten“ gesetzt sein. Hinweis: Alle Personen im Chat können eine Vorschau von Aktivitäten sehen, deren Sichtbarkeit auf "Abonnenten" eingestellt ist, aber nur solche, die dir folgen, können sämtliche Details einsehen.
    • Damit andere deine Aktivität teilen können, muss die Privatsphäre-Einstellung „Alle“ ausgewählt sein. Andere Strava-Sportler, die dir folgen, können jedoch den Link zu einer Aktivität, deren Sichtbarkeit auf "Abonnenten" eingestellt ist, kopieren und in einen Chat einfügen.

Vorhandene Nachrichten ansehen

Tippe auf das Sprechblasen-Symbol, um eine Liste der Chats zu öffnen, die du bereits gestartet hast, sowie eine Übersicht der Nachrichtenanfragen.

Wenn du lange auf eine Nachricht drückst, werden Emoji-Reaktionen und weitere Optionen angezeigt. Welche das sind, hängt davon ab, ob du die Nachricht gesendet oder empfangen hast. Du kannst:

    • auf Nachrichten antworten und diese kopieren.
    • gesendete Nachrichten bearbeiten und löschen.
    • empfangene Nachrichten markieren. Dadurch wird eine Kopie der Nachricht an das Strava Trust & Safety-Team (Team für Vertrauen und Sicherheit) gesendet, das diese dann untersucht.

Chat-Einstellungen

Du kannst bestimmte Aspekte einzelner Chats steuern, indem du einen Chat öffnest und oben rechts auf das Zahnrad-Symbol tippst.

Ersteller können:

    • die Unterhaltung benennen.
    • die Unterhaltung löschen.
    • im Fall von Gruppennachrichten die Teilnehmer verwalten (hinzufügen oder entfernen) und steuern, ob diese weitere Sportler einladen können.

Mitglieder können:

    • die Teilnehmer ansehen.
    • die Unterhaltung stummschalten.
    • Teilnehmer einladen, wenn der Ersteller dies zulässt.
    • die Unterhaltung verlassen.

Warum kann ich nicht auf Messaging zugreifen?

Du musst in den Einstellungen dein Geburtsdatum angegeben haben, um auf Messaging zugreifen zu können.

Falls du dein Geburtsdatum angegeben hast und trotzdem nicht auf Messaging zugreifen kannst, liegt dies möglicherweise an den Mechanismen von Strava zur Erkennung und Verhinderung verdächtiger oder unsicherer Aktivitäten bzw. von Aktivitäten Minderjähriger. Dies kann auch zu einer Einschränkung des Zugriffs auf Messaging führen. Die Sicherheit unserer Sportler liegt uns sehr am Herzen. Daher überprüfen und verbessern wir unsere Systeme kontinuierlich, um allen Sportlern höchstmögliche Sicherheitsstandards bieten zu können.

Festlegen, wer dir Nachrichten schicken darf

So greifst du auf deine Einstellungen zu:

    • Tippe rechts oben auf dem Tab Du auf das Symbol, um deine Einstellungen aufzurufen. Tippe auf „Privatsphäre-Einstellungen“ und suche unter „Zusätzliche Einstellungen“ nach Wer dir eine Nachricht schreiben kann/Wer kann dir Nachrichten schicken (iOS/Android).
    • Tippe auf dem Tab Start oder Gruppen oben rechts auf das Sprechblasen-Symbol. Tippe auf der nächsten Seite oben rechts auf das Einstellungen-Symbol.

Wähle eine der folgenden Einstellungen aus, um festzulegen, wer dir Nachrichten senden darf:

    • Abonniert: Jeder, dem du folgst, kann dir Nachrichten schicken.
    • Gegenseitig abonniert: Nur Personen, denen du folgst und die dir folgen, können dir Nachrichten schicken.
    • Niemand: Niemand kann dir zuerst eine Nachricht schicken, aber du kannst Chats mit anderen starten.

Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

War dieser Beitrag hilfreich?
5 von 25 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.