Trainingstagebuch

Strava-Mitglieder haben Zugriff auf ein Trainingstagebuch, in dem sie alles Wichtige zu ihrem Training an einem Ort sehen können, einschließlich Informationen zu ihrem Fortschritt und interessante Statistiken. Das Trainingstagebuch wird bei jedem Upload einer Aktivität aktualisiert.

  • Das Trainingstagebuch bedienen
  • Filter
  • Legende und Tags

Das Trainingstagebuch bedienen

Um das Trainingstagebuch auf der Strava-Webseite zu öffnen, wähle aus dem Drop-Down-MenüTrainingoben auf der Webseite den Menüpunkt Trainingstagebuch. Wähle in der Strava-AppDu “>„Fortschritt und tippe im darauffolgenden Bildschirm mit der Vorschau des Trainingstagebuchs auf eine beliebige Stelle.

Du erhältst einen Wochenüberblick über deine letzten Aktivitäten. Du kannst problemlos zu vorherigen Monaten und Jahren wechseln; verwende dazu einfach den Kalender auf der rechten Seite der Strava-Webseite bzw. das Kalender-Symbol oben rechts in der Strava-App.

Jeder Kreis steht für eine Aktivität. Jede Aktivität hat ihre eigene Farbe und wenn du auf eine Aktivität klickst bzw. tippst, werden dir die wichtigsten Leistungsstatistiken des Tages angezeigt.

Mit Filtern die Ansicht von Daten anpassen

Über das Drop-Down-Menü oben auf der Strava-Webseite kannst du Filter hinzufügen. Um in der Android-App auf Filter zuzugreifen, tippe auf das Symbol mit den drei Schaltern. In der iPhone-App befinden sich die Filteroptionen über deinem Trainingskalender.

  • Wähle die Sportarten aus, die du in deinem Trainingstagebuch sehen möchtest.
  • Lege fest, ob du die Zeit, Strecke oder Höhenmeter angezeigt bekommen möchtest
  • Lege fest, ob Aktivitäten enthalten sein sollen, die als Pendelstrecke markiert sind.

Legende und Tags

Sportarten lassen sich anhand ihrer Farbe unterscheiden, aber du kannst deine Trainingserfolge auch mit Aktivitäts-Tags markieren. Tags können auf dem „Bearbeiten“-Bildschirm zu einzelnen Aktivitäten hinzugefügt werden. Unterschiedliche Tags werden in deinem Trainingstagebuch ebenfalls in verschiedenen Farben angezeigt. Bei Läufen kannst du zwischen langen Läufen, Trainings oder Rennen wählen und beim Radfahren zwischen Training oder Rennen.

War dieser Beitrag hilfreich?
108 von 308 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.