Aufteilen einer Aktivität

Benutze die Funktion zum Aufteilen einer Aktivität, um eine Aktivität in mehrere aufzuteilen. Diese Funktion hat viele Anwendungsbereiche, im Folgenden findest du einige Beispiel für solche:

  • Du hast eine Autofahrt, schlechte GPS-Daten oder Windschattenfahren während der Aktivität aufgezeichnet: Solche Daten kannst du zuschneiden, nachdem du die Aktivität zu Beginn des betroffenen Teils aufgeteilt hast.
  • Deine Garmin war aus Versehen während mehrerer Aktivitäten aktiviert und nun möchtest du diese aufteilen.
  • Du hast eine Sportveranstaltung mit mehreren Disziplinen wie einen Triathlon, Duathlon oder das Training für solche aufgezeichnet.

So teilst du eine Aktivität auf

Bitte beachte, dass die Funktion zum Aufteilen von Trainings nur für Läufe und Radfahrten verfügbar ist. Wenn du eine Aktivität einer anderen Art aufteilen möchtest, ändere zunächst die Sportart zu Laufen oder Radfahren. Folge den Anweisungen unten und wähle anschließend wieder die richtige Sportart aus.

  1. Gehe auf der Strava-Website zu der Aktivität, die du gerne aufteilen möchtest.
  2. Klicke auf die drei Punkte und wähle Aufteilen.
  3. Teile deine Aktivität in zwei oder drei eigenständige Aktivitäten und die Aktivität wird automatisch in gleich große Zeitabschnitte eingeteilt. Du kannst einen Teil einer Aktivität jederzeit weiter aufteilen, falls du mehr als drei Aufteilungen machen möchtest.
  4. Ziehe die orangefarbenen Linien dorthin, wo du die Aktivität gerne aufteilen möchtest. Bewege den Cursor über den Leistungsgraphen, um dir deine Distanz, Zeit, Höhe, Steigung, Geschwindigkeit und Sensordaten zu dem Zeitpunkt anzeigen zu lassen (als schmale schwarze Linie dargestellt).
    1. Tipp: Dieser Graph ist hilfreich, wenn du auf der Suche nach Änderungen der Geschwindigkeit bist. Bei Aktivitäten mit mehreren Sportarten ist eine langsamere Geschwindigkeit oder ein Stillstand normalerweise der Punkt, an dem die Sportart gewechselt wurde. Wenn du während einer Aktivität gewartet hast und in ein Fahrzeug gestiegen bist, um mitgenommen zu werden, geht die Geschwindigkeit vermutlich erst runter, um anschließend kräftig anzusteigen.
    2. Markiere Teile des Leistungsgraphen, um eine vergrößerte Ansicht der Aktivitätskarte angezeigt zu bekommen. Klicke auf einen beliebigen Punkt außerhalb des ausgewählten Bereichs, um die Detailansicht zu verlassen.
  5. Stelle sicher, dass du mit den orangefarbenen Platzierungen zufrieden bist, da deine Aktivität dort aufgeteilt wird. Klicke links auf Aufteilen.
  6. Daraufhin kehrst du zur Seite Meine Aktivitäten zurück, wo dir deine neuen Aktivitäten angezeigt werden. Aufgeteilte Aktivitäten behalten denselben Namen wie die Originalaktivität.

German.jpg

 

Automatisches Aufteilen von Aktivitäten

Strava kann die meisten Multisport-FIT-Dateien von Geräten wie der 310xt, 910xt oder 920xt automatisch aufteilen. Wenn du eine Multisport-FIT-Datei hochlädst, teilt der Dateiparser von Strava die Aktivität während des Hochladens in mehrere Aktivitäten auf. Wenn eine Multisport-Datei beim Hochladen nicht automatisch aufgeteilt wurde, verwendet dein Gerät vermutlich nicht das gängige Multisport-Format oder es handelt sich bei der Datei nicht um eine FIT-Datei. In diesem Fall kannst du unser Tool zum Aufteilen von Aktivitäten verwenden oder die einzelnen TCX-Dateien von Garmin Connect exportieren und diese auf Strava hochladen.

FAQ

Was geschieht nach dem Aufteilen einer Aktivität mit Kudos und Kommentaren?

Kudos und Kommentare bleiben nur für den ersten Teil der Aktivität erhalten. Wenn du eine Aktivität an der falschen Stelle aufteilst und von vorne anfangen musst, gehen Kudos und Kommentare verloren.

Wie werden aufgeteilte Aktivitäten benannt?

Deine neuen Aktivitäten haben denselben Titel wie die Originalaktivität. Du kannst die Aktivitäten bearbeiten, um sie umzubenennen.

Wie mache ich das Aufteilen einer Aktivität rückgängig?

Das Aufteilen einer Aktivität kann nicht rückgängig gemacht werden. Stattdessen kannst du die Originalversion der Aktivität erneut hochladen. Das setzt voraus, dass bereits vorhandene Versionen der Aktivität gelöscht werden, damit die neue Version hochgeladen werden kann. Sämtliche Kudos, Kommentare und Fotos der Originalaktivität gehen dabei verloren.

  • Klicke auf der Aktivitätenseite auf der Strava-Website auf die drei Punkte und wähle Original exportieren. Die Originaldatei der Aktivität wird daraufhin auf deinen Computer heruntergeladen.
  • Lösche die falsch aufgeteilte Aktivität.
  • Lade die Originaldatei hier hoch.

Wie lösche ich eine aufgeteilte Aktivität?

Gehe zu der Aktivität, die du löschen möchtest, und klicke auf die drei Punkte > Löschen.

War dieser Beitrag hilfreich?
10 von 13 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.