Strava Live-Segmente auf Garmin-Geräten

Garmin und Strava arbeiten zusammen, um Strava Live-Segmente auf dein Garmin-Gerät zu bringen.

Voraussetzungen

Edge Explore-Geräte sind nicht mit Strava Live-Segmenten kompatibel.
Du suchst Live-Segmente auf deinem Garmin Edge 1030? Dann lies diesen Artikel.

Accounts verknüpfen

  • Öffne die Strava-Website, bewege die Maus über das Plus-Symbol oben rechts im Bildschirm und wähle Aktivität hochladen, um die Seite für den Upload von Gerätedaten zu öffnen.
    • Klicke unter dem Garmin-Logo auf Loslegen.
    • Wähle Mit Garmin verbinden, folge den Anweisungen und gib die Zugangsdaten deines Garmin Connect-Accounts an.
  • Alternativ kannst du in der Mobilapp über das Navigationsmenü unten dein Profil öffnen und dann in der oberen rechten Eckte auf das Zahnradsymbol tippen, um die Einstellungen aufzurufen.
    • Tippe unter iOS auf Anwendungen, Dienste und Geräte bzw. unter Android auf Verbindung zu anderen Diensten > Verbinde ein Gerät mit Strava > Garmin > Mit Garmin verbinden.
    • Folge den Anweisungen und gib deine Garmin Connect-Accountdaten an.

Segmente auswählen

  • Deine gekennzeichneten Segmente werden automatisch angezeigt. Wenn du ein weiteres mit einem Stern markierst, wird es beim nächsten Synchronisieren auf dein Gerät geladen. Du kannst Segmente beinahe überall dort kennzeichnen, wo sie angezeigt werden – in einer Aktivität, im Segment-Explorer, in der Mobilapp usw.
  • Wenn du ein Ziel zu einem Segment setzt, wird es ebenfalls auf deine Geräte geladen, zusammen mit einer Leistung, die deine Zielzeit darstellt.
  • Auch eine Auswahl aus 20–30 beliebten Segmenten in deiner Nähe kann auf dein Gerät geladen werden. Beliebte Segmente können auf der Seite mit gekennzeichneten Segmenten aktiviert werden.
  • Derzeit werden nur 100 Segmente synchronisiert (einschließlich der 20–30 beliebten Segmente, wenn aktiviert).

Auf dem Garmin-Gerät

  • Du wirst benachrichtigt, wenn du dich dem Startpunkt eines auf dein Gerät geladenen Segments näherst und wenn das Segment beginnt. Bitte beachte, dass Live-Segmente nur für Radfahr- und Laufaktivitäten verfügbar sind.
  • Während des Segments kannst du wählen, mit welcher Leistung ein Vergleich erfolgen soll. Du kannst jederzeit KOM/QOM auswählen und auch deinen PR, dein Ziel oder die Zeit eines anderen Sportlers heranziehen. Standardmäßig gilt folgende Priorisierung:
  1. Ziel (wenn du für das Segment eines eingestellt hast)
  2. Rivale (die nächste Person über dir auf der Bestenliste)
  3. PR
  4. KOM/QOM
  • Du wirst benachrichtigt, wenn du das Segment abschließt und ob du die angestrebte Zeit erzielen konntest. Die Zeiten, die während einer Aktivität auf dem Gerät angezeigt werden, sind vorläufig – es gelten die nach dem Hochladen auf Strava angezeigten Zeiten.
  • Benachrichtigungen zu Segmenten werden automatisch angezeigt, können während eines Live-Segments jedoch deaktiviert werden.
  • Auf deinem Gerät kannst du auch einzelne Segmente oder Live-Segmente insgesamt vorübergehend deaktivieren oder einige oder alle Segmente endgültig von deinem Gerät löschen. Dies hat keinen Einfluss auf deine gekennzeichneten Segmente oder andere Inhalte deines Strava-Accounts.
     
     
  • FAQs

    Warum wird für ein Segment nach dem Hochladen eine andere Zeit angezeigt als auf meinem Garmin-Gerät?

    Garmin-Geräte ermitteln mit einem anderen Algorithmus als Strava, wann ein Nutzer ein Segment beginnt und beendet, was sich auf die für ein Segment gemessene Zeit auswirken kann. Die während einer Aktivität auf einem Garmin-Gerät angezeigten Zeiten sind vorläufig und es gelten die nach dem Hochladen auf Strava angezeigten Zeiten, damit die Leistungen aller Nutzer miteinander vergleichbar sind.

    Warum wurde eines meiner gekennzeichneten Segmente nicht angezeigt, während ich die Strecke gefahren bin?

    Wenn der GPS-Empfang während einer Fahrt schlecht ist, kann schwer zu erkennen sein, ob ein Nutzer gerade ein bestimmtes Segment absolviert oder nicht. Nachdem die Aktivität hochgeladen wurde, kann Strava die gesamte Aktivität analysieren und genauer ermitteln, welche Segmente gefahren wurden – einschließlich derer, die nicht in Echtzeit angezeigt wurden.

    Kann ich Live-Segmente auf meinem Garmin-Gerät nutzen, während ich einer Route folge?

    Aktuell wird die Funktion für Live-Segmente nicht über dem Routenbildschirm eingeblendet.

    Wie gehe ich vor, wenn ich meine Segmente nicht auf mein Garmin-Gerät laden kann?

    Dein Garmin-Gerät könnte noch auf Garmin-Segmente anstatt auf Strava-Segmente eingestellt sein. Um dies zu überprüfen, öffne Garmin Connect und füge Segmente auf dem Dashboard hinzu. Nun kannst du die Einstellungen so ändern, dass Strava-Segmente verwendet werden. Synchronisiere dein Gerät nach dieser Änderung mit Garmin Express, damit deine Segmenteinstellungen aktualisiert werden.

     

    War dieser Beitrag hilfreich?
    28 von 46 fanden dies hilfreich

    Kommentare

    0 Kommentare

    Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.