Manuelle Aktivitäten hochladen

Wenn du eine manuelle Aktivität erstellst, kannst du sie zu Strava hinzufügen, selbst wenn du sie nicht mit einem GPS-fähigen Gerät aufgezeichnet hast. Gib die Zeit und die Strecke für eine Aktivität ein (z. B. Radfahrt, Lauf, Wanderung, Spaziergang usw.). Auf diese Weise behältst du den Überblick über dein Training, selbst wenn du es nicht mit einem GPS-fähigen Gerät erfassen kannst.

    • Auf der Website: Wähle das Plus-Symbol oben rechts und anschließend Manuellen Eintrag hinzufügen aus dem Dropdown-Menü.
    • In der Android-App: Wähle das Plus-Symbol oben rechts in deinem Feed und anschließend Manuelle Aktivität.
    • In der iOS-App: Wähle das Plus-Symbol oben links und anschließend Manuelle Aktivität.
    • Wähle deine Sportart aus, fülle die anderen erforderlichen Felder aus und klicke auf Erstellen bzw. Speichern.

 

Screen_Shot_2022-07-12_at_2_09_26_PM.png

English2.jpgScreenshot_20220912-135510_Strava.jpeg

Kann ich die Startzeit, Strecke, Dauer oder das Höhenprofil meiner manuellen Aktivität bearbeiten? 

Nein, nicht auf der Strava-Website. Um einen dieser Werte zu bearbeiten, musst du die bestehende Aktivität löschen und eine neue erstellen. Beachte, dass dadurch alle Kudos, Kommentare und Fotos entfernt werden, die mit der ursprünglichen Aktivität verknüpft waren.

In der Strava-App kannst du die Startzeit, Strecke und Dauer deiner manuellen Aktivität bearbeiten; das Höhenprofil hingegen kannst du nicht bearbeiten.

War dieser Beitrag hilfreich?
75 von 121 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.