Warum wird meine Segmentleistung nicht auf der Bestenliste angezeigt?

Wenn deine stärkste Segmentleistung nicht auf der Segment-Bestenliste angezeigt wird, kann dies mehrere Ursachen haben:

    1. Wenn das entsprechende Segment in einem ausgeblendeten Teil deiner Aktivität beginnt, taucht die Leistung nicht auf öffentlichen Bestenlisten auf. Du erhältst keine Auszeichnung für CR/KOM/QOM oder als Local Legend für diese Leistung, das Segment wird allerdings immer noch deiner Aktivität zugeordnet und du kannst immer noch persönliche Rekorde aufstellen. Wenn du möchtest, dass deine Segmentleistung auf öffentlichen Bestenlisten gezeigt wird, kannst du die Kartensichtbarkeit einzelner Aktivität wie unten auf dieser Seite beschrieben ändern.
      1. Sobald dein Strava-Konto mindestens sieben Tage alt ist und du eine Aktivität hochgeladen hast, werden standardmäßig die ersten und letzten 200 Meter deiner Aktivitätenkarten ausgeblendet. Diese Einstellung kannst du wie hier beschrieben ändern, aber bitte beachte, dass diese Änderung nur bei zukünftigen Aktivitäten angewendet wird.
    2. Wenn die Aktivität nur für dich oder deine Abonnenten sichtbar ist, werden die Segmentleistungen nicht auf den Segment-Bestenlisten angezeigt. Du kannst deine Datenschutzeinstellungen für einzelne Aktivitäten anpassen oder neue Standardeinstellungen für alle Aktivitäten festlegen.
      1. Wenn du möchtest, dass deine Aktivität auf der Bestenliste angezeigt wird, klicke auf das Bearbeiten-Symbol und setze die Privatsphäreeinstellung auf "Alle".
    3. Die Aktivität kann markiert werden. Dass eine Aktivität markiert ist, siehst du an mehreren Stellen auf der Strava-Website: Im Dashboard-Feed steht das Wort "Markiert" neben dem Titel der Aktivität. Du kannst auch oben auf der Seite zur Registerkarte "Training" gehen und dann "Meine Aktivitäten" wählen, um die markierten Aktivitäten rot hervorgehoben zu sehen. Wenn du vermutest, dass eine Aktivität fälschlicherweise markiert wurde, kannst du direkt auf der Seite der Aktivität auf der Strava-Website beantragen, dass die Markierung geprüft wird.

Wenn keine der oben stehenden Erklärungen zutrifft, führe folgende Problemlösungsschritte aus:

    1. Ändere die Sportart der Aktivität zu "Kanu" und speichere. Warte dann eine Minute und ändere die Aktivität zur richtigen Sportart zurück.
    2. Wenn alles andere funktioniert, versuche es mit dem Tool zum Aktualisieren von Ergebnissen.
War dieser Beitrag hilfreich?
28 von 391 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.